Vereinsgeschichte

Ein eigener Drachenbootverein in Minden wieso, weshalb, warum?  

Wassersportler kennen das "Blaue Band", zumindest die, die schon einmal in Minden an den Wettkämpfen mit  dem erlebenswerten Volksfest teilgenommen haben. Bei diesem internationalen Treffen der  Kanuten, Ruderer, Motorbootfahrer, und , und, und .... fehlte etwas Besonderes:  Das dumpfe Trommeln der Drachenboote!   Die Verantwortlichen zögerten lange, bis man sich dann doch 1997 entschloss, Kontakte zu bestehenden Teams  aufzunehmen. Die  "Bremen Draggstars" und die "Maschsee-Drachen"  (Hannover)  halfen mit Rat und Tat  - und was war sonst noch zu tun? Zunächst als Test eine Regatta.
Bei den "Dragons" kannte man  ja das "Blaue Band" bestenfalls vom Hörensagen, aber man kam  doch und schnell wurde deutlich: Genau das hat gefehlt, diese besondere Mischung aus hartem Wettkampf, exotischem Flair  und kameradschaftlichem Zusammensein.  Der Funke war übergesprungen!  Ein eigener Verein sollte nun auch in Minden dieser attraktiven Sportart eine Basis geben. Erfreulich: Sponsoren  fanden sich  schnell bereit, die Anschaffung eines Bootes mit Zubehör zu  unterstützen. Unterkunft für das Boot und ein Standquartier für  Vereinsaktivitäten boten die Kanuten des MTV Minden v. 1860 e.V.  in ihrem Haus am Mittellandkanal. So konnte es also losgehen: Am 22. Januar 1999 fanden sich acht Leute zusammen und gründeten den Mindener Drachenboot-Club e.V. Also: Immer noch ein junger Verein, vorwiegend Aktive, die alle der Faszination des Drachenbootfahrens erlegen sind und die Sportszenerie im Nordosten Nordrhein-Westfalens um etwas Besonderes bereichert haben.
Drachenbootfahren - mehr als nur einfach Sport!
Der Mindener Drachenboot-Club e.V. besteht zur Zeit aus folgenden Teams:
 „Dragon Warrior“, Fun-Sport und dem integrativen Team SoLe-Dragons  
Im Jahr 2019 feiert der Mindener Drachenboot-Club e.V. sein 20 jähriges Jubiläum. 2010 stand der MDC vor einer schweren Entscheidung. Das Bootshaus des MTV sollte veräußert werden und der MDC entschied sich ein eigenes Bootshaus am Schirrhof  zu Errichten. Mit viel Eigenleistung der Mitglieder wurde das neue Bootshaus im  Mai 2013 offiziell eingeweiht. 
2004 wurde erstmals die 1. Einladungs-Fun Regatta  im Mindener Industriehafen ausgerichtet. Leider stand ab 2008 diese  Regattastrecke nicht mehr zur Verügung.
Seit 2010 richtet der MDC  die Drachenbootregatta " Alte Fahrt"  auf dem Wasserstraßenkreuz in Minden aus.Um sich breiter im Wassersport aufzustellen,bietet der MDC zusätzlich noch den Ocean-Sport Outriggercanoeing sowie den Kanu-Sport an.
Der MDC ist Mitglied im Deutschen Kanu Verband (DKV).